Italia Teletourismus Fremdenverkehrsamt vom Fassatal
A. P. T. VAL DI FASSA / DOLOMITEN / TRENTINO
mit den Ortschaften Moena, Soraga, Vigo di Fassa, Pozza di Fassa, Mazzin, Campitello, Canazei
e-Mail und Prospektanforderung

Parc Hotel CoronaHotel Astoria in Canazei Campitello

Das Fassatal! Ein Paradies für alle Bergfreunde: für Wanderer, für Bergsteiger, für Kletterer, mit über 50 Schutzhütten und Einkehrstätten.
Ein dichtes, sehr gut markiertes Netz von Steigen und Pfaden durchquert dieses einzigartige Dolomitental: eindrucksvolle Spaziergänge im Tal, unzählige Möglichkeiten für Wanderungen auf den Höhen, für Überquerungen und Touren im Hochgebirge.
Es ist eine ideale Gegend für Trekking, aber sie lädt auch ein zum Entdecken der Welt der Dolomiten mit Ihren Sagen: des Rosengarten, des Sellastocks, der Marmolata, des Langkofels, der Monzonigruppe.
Fassa war und ist ein Eldorado für Geologen und Mineraliensammler.
Das herrliche, 20 km lange Tal ist durch mächtige, wunderlich geformte Türme und durch in den Himmel ragende Grate umkränzt. Bekannt um ihre Gastfreundschaft sind Canazei, Campitello, Mazzin, Pozza di Fassa, Vigo di Fassa, Soraga und Moena. Man trifft hier auf die Volkskunst und auf den ladinischen Baustil, es ist eine Welt voller alter Reize und mit modernem Wagemut. Die Zeugnisse über die traditionellen Sitten und Gebräuche und die im Ladinischen Kulturinstitut aufbewahrten Sammlungen von Urkunden und Büchern schaffen, zusammen mit den modernen Geschäften, mit den Boutiquen, mit den Hotels und Gasthöfen, mit den Restaurants, mit den Tennisplätzen und den Hallenbädern einen außergewöhnlichen Rahmen und ein unverwechselbares Gesamtbild. Darüberhinaus gibt es eine Kletter- und Alpinschule, eine Sommerskischule auf dem Marmolata-Gletscher sowie eine Menge Unterhaltungsmöglichkeiten in den einzelnen Ortschaften. Ein vertraulicher Tip: Wenn Sie in die Dolomiten gehen wollen, dann kommen Sie bitte ins Fassatal!

fassa.gif (34438 Byte)

Geographische Lage und Zufahrten (nordöstliches Trentino)
Höhenlage: min. 1.200 m, max. 3.342 m (Marmolata “Königin der Dolomiten“)
Autobahn: Brennerautobahn, Ausfahrten:
Bozen 40 km
Auer 50 km
Trient 90 km
Eisenbahn: Bahnhöfe in Bozen, Auer und Trient
Bus: von Bozen: SAD von Trient: ATESINA
Flughäfen: Mailand (300 km), Verona (180 km),Venedig (170 km), Innsbruck (160 km)

Hotelempfehlungen Campitello
Wintersportberichte Wetterbericht
Veranstaltungen e-Mail und Prospektanforderung


[HOMEPAGE] [TRENTINO] [WINTERSPORTBERICHTE] [WETTER]

Copyright © 1996-2003 Teletour Online